Montag, 22. Dezember 2014

Pizza unter 400 Kalorien


#Blitzrezept für Eiweiß-Pizza

Schnell zu lesen, schnell zuzubereiten. 
1. Nimm Hähnchenbrustfilet und schneide es in dünne Scheiben. (Ich habe darauf geachtet, dass ich kein Huhn mit Familienanschluss entwende, ehrlich. Die Hühner unseres freilaufenden Nachbarn sind nach wie vollzählig. Fast.) 
2. Gib die Scheiben in eine Auflaufform oder auf einen feuerfesten Pizzatella. 
3. Das Fleisch salzen, pfeffern, unter Tomaten, Tomatenmark oder Sauce Napoli behaglich einrichten. Von italienischen Kräutern, gern zu Weihnachtsmusik, berieseln lassen. 
4. Verstecke das Ganze unter Paprikastreifen, Pilzen, Thunfisch in eigenem Saft ... deiner Fantasie seien keine Grenzen gesetzt, schau in deinen Vorratsschrank, was noch vor Weihnachten weg muss :)  Als Krönung belege mit fettreduziertem Gouda.
5. Im Backofen ca 25 Minuten überbacken. 
Während dieser Zeit kannst du Geschenke einpacken. Wenn du dieses Jahr nichts schenken willst, gehe baden, duschen, oder gönn dir eine kleine Pause. Der Duft der Kräuter wird dich wecken, lässt an Italien denken, ohne dass du das Gefühl hast, zu sündigen. Außerdem nimmst Du eine tolle Portion Eiweiß zu dir. Gut für morgen geeignet, ab übermorgen wird deine Speisekarte wahrscheinlich ein bisschen schwerer. Zumindest die Gerichte. 
Bis später, herzlicht, BiggY