Samstag, 17. Januar 2015

Dicke Brocken liegen vor dir TEIL 2


                                     Kann man dicke Brocken überwinden?


Habt Spaß am Essen. Aber wie?


Wir bekommen eingetrichtert und -geflößt, was wir essen dürfen. Und, ausführlich, was bitte nicht. 
Wir rechnen und zählen, beten Sonnen oder Sterne an. Bemühen Points und Punkte ebenso wie die Grundkenntnisse der Mathematik. Entsagen der Sünde. Auf diese Weise abzunehmen funktioniert. Selten für lange oder immer. Niemand kann ein Leben lang auf seine Lieblingsspeise oder -nascherei verzichten, machen wir uns nichts vor.

Nun, zurück zu Sonnen, Mond und Sternen. Ich persönlich bin begeistert, dass irgendwann jemand einen gangbaren Weg suchte, um weltweit einfache Vergleiche zu ermöglichen. Er taufte seine Ungeheuer Kalorien.

Diese Bestien drängen sich vehement in unseren Alltag, an den Frühstückstisch, das Abendbuffet. Selbst im Urlaub begleiten uns diese Wandalen Schritt für Schritt. Entwickeln sich zu unerwünschten Mit-Essern. Diese Verbrecher bedienen sich unseres Blutzuckerspiegels, unserer Verdauungshormone und klucken mit gierig aufgerissenen Mäulern in unseren Wangen. Sie speien ihre Sekrete aus, selbst wenn wir noch gar nicht essen. 
Der bloße Anblick einer Speise, bei ausgeprägt phantasiereichen Menschen reicht der Gedanke an die Lieblingsmahlzeit, um das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen. 

Jaja, das gibt es, glaube mir. Ich habe eine ... nennen wir sie...nahe Angehörige, die wühlt in Chipstüten, als lägen Diamanten darin, greift mit der ganzen Hand zu, schaufelt in den Mund, wartet mit geschlossenen Lidern auf die Geschmacksbombenexplosion von Cheese and Onion, immer nur Cheese and Orion, und wenn der Mund ausgefüllt ist bis zum Zäpfchenwärter, grinst sie teuflisch genußvoll und dann ...

Verflixt. Ich schweife ab. Entschuldigung.
Jedenfalls, es kann passieren, dass jemand mehr Gewicht am Leib trägt, als die Natur ihm eigentlich zugestanden hat. Wenn er sich damit lebensfröhlich fühlt - sehr gut! Hat  es  jedoch lebensbedrohliche Folgen - mangelhaft. Ist eine realistische Gewichtsanpassung dein Wunsch, fragt dich
herzlichst, BiggY