Freitag, 16. Januar 2015

Dicke Brocken liegen vor dir? Teil I

                                       

Gehört zum knallvergnügtem Leben, sich in seiner Körperhülle wohl zu fühlen? 



Ich denke, ja. Aber  mit Sicherheit muss sich nicht jeder für die gleiche Größe Körperhülle entscheiden! Blicken wir  ins Sprechzimmer:
»Die Tage mit den vielen Kalorien kann ich schon«, hatte Sally mich informiert. Nach der Erstanamnese hatte ich ihr in Abnehmen von Ende an erklärt, warum es therapeutisch wertvoll sei, täglich eine unterschiedliche Kalorienmenge auszulöffeln aus der Suppe, die sie sich eingebrockt hatte.

Inzwischen thront sie mir gegenüber, die Oberschenkel füllen nur noch einen Teil ihrer schwarzen Garbadin Hose Größe XXL. Ein Teil des Stoffes fließt kaskardenartig über die Stuhlränder. Die Ärmel ihrer Blümchenbluse tropfen an ihr herab wie ein Wasserfall. 

Nun strebt sie, die geleerten Fettzellen voll des Kampfgeistes, ihr Traumgewicht an. Das wäre nicht notwendig. Allerdings weiß ich, dass meist ungefähr 

zehn Prozent des verlorenen Gewichtes bei der Umstellung zur Erhaltung wieder ins Gewicht fallen .


Gut, dass die Zeiten passé sind, da Überbringer schlechter Nachrichten geköpft wurden. Also stimme ich ihr aus diesem Grunde zu. 

Wir beschreiten weiter den alternativen Weg, mit nur einer kleinen Änderung. Was Abnehmen von Ende an bedeutet? Wohin würden deine Gedanken  bei diesem Titel fliegen? Hast du Lust, es mir mitzuteilen?
Fortsetzung folgt. 

Bleib solange knallvergnügt. 

Herzlichst, BiggY