Samstag, 3. Januar 2015

Rasend schnell einen flachen Bauch.


Du willst einen flachen Samstag-Abend-Bauch? Das geht:
Nutz dich einfach mal selber aus. Naja, deine körperliche Funktion. Nennen wir sie Thermogenese. Bei diesem Verdauungsprozess wird Wärme freigesetzt, also Kalorien im Fluge verbannt und verbrannt.

Besonders eignet sich hierfür Eiweiß, da es durch seinen Stickstoffanteil mehr verbrennt, als Kalorien einzubringen. Das bringt dir ´ne Menge.

Iß also zwei Tage vor deinem Flachbauchdate höchstens 1000 Eiweiß-Kalorien, kaum Kohlenhydrate und Fette, bewege dich so viel wie möglich. Egal wie. 

Und dann, egal ob Herr oder Dame:  Begib dich vor deinen Spiegel. Stell dir vor, ich ziehe dich am Scheitelpunkten deines Kopfes in die Länge. Schieb dein Becken zwei Zentimeter vor, Schultern zurück, Brust heraus. Nicht übertreiben, (außer den Flachgebauten!). 

Wenn du es schaffst, spann deine Bauchmuskeln fest an, so oft wie möglich. 

Dann freu und wundere dich.
Herzlichst, BiggY