Donnerstag, 27. August 2015

#Zitat und Anleitungen des Tages







Glaube, Hoffnung, Liebe



sind verehrte Begriffe. Egal, welcher Glaubensrichtung du angehörst, der Buddhismus hat ein paar einfache 


Anleitungen zum Großartigsein. 



Helfen sie dir auf deinem Lebensweg, der mit dem heutigem Tag beginnt? Bei der Suche nach Lebens-Sinn oder Motivation? 

Wie das bei mir aussieht? Nun, manches kann ich besser, manches...naja, schau selber. 

1. Vergiss das Perfektseinwollen. -                    
Jeep, kann ich gut. Erledigt und verinnerlicht.

2. Denke groß und an alle. -                              
Das tue ich gern.Beruflich und privat. Aber: ohne mich zu vergessen.

3. Handle schneller, als du jammern kannst. -    
Ohkey....

4. Denke mit dem Blick nach vorn. -                  
Die Vergangenheit als Lehrmeister sehen, nicht als Drama? Ich versuche es immer öfter.

5. Nähre dein großes Herz. -
Damit ist nicht Nahrung im Sinne von Schokolade gemeint, das weiß du? Aber spende dir selber und anderen emotionale Nahrung. DAS kann ich ganz gut - aber wir können uns immer verbessern, oder? 

6. Greif nach den Sternen. 
Konnte ich schon als Kind, habe sie aber nicht immer erreicht. Also über ich erneut.

7. Nimm Hindernisse sportlich. -  
Oh oh. Ich gestehe, ich wäre gern viiiiel "sportlicher" im Bewältigen von Hindernissen. Im tatsächlichen wir übertragenem Sinne. Aber ja: ich strenge mich an. Wieder und wieder, bis ich Seelen-Muskelkater habe. Versprochen.

Wie seht das bei dir aus, und gefällt dir diese Anleitung, fragt dich 

herzlichst
BiggY, die Möchte-Gern-Großartige