Montag, 12. Oktober 2015

Bereite dich vor auf die Adventzeit; spare bei Zeiten ... dann hast du in der Not (Kalorien übrig)!




Die Regale der Einkaufsmärkte biegen sich unter verführerischer Last. Noch kann du widerstehen? Die Verkäufer sind sich sicher: früher oder später kriege ich dich doch. 

Bleib standhaft, so lange es eben geht.

Ich zeige dir heute eine Möglichkeit, wie du ein gesundes und leichtes Frühstück zu dir nehmen kannst. Klar, bevor der kleine Hunger zwischendurch dich erwischt, kannst du es prima auch abends oder zwischendurch essen. 

Kohlrabi-Brot


Eine mittlere, geputzte Kohlrabi wiegt ca 200 Gramm. 100 Gramm enthalten 25 Kalorien, viel Ballaststoffe. 
(ACHTUNG: Gut kauen!)
Von einer Kohlrabi kannst du 8 Scheiben schneiden.
Eine 1 Scheibe enthält ca 8 Kalorien. Viel weniger als ein Brot oder Brötchen. 
Gönn dir zum Frühstück, Abendbrot oder als Zwischenmahlzeit 2 bis 4 Scheiben. 


Rezept: 


Bestreiche jede mit fettreduziertem Frischkäse, belege sie mit 100 Gramm 
- Lachsschinken oder
- Harzer
- Hähnchenbrust
- Putenbrust
- fettreduzierter Mortadella    
- Kräuterquark, 
-  Quark, 
- Früchten, reduzierter Marmelade   oder, oder , oder... 





Du weißt, dass du nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung täglich ca 5 Portionen = 5 Handvoll Gemüse, Obst, Rohkost verzehren sollst? So hast du schon den ersten gesunden Tages-Schritt getan. 

Da deine Muskeln arbeiten wollen, sie die Kraftwerke deines Körpers sind, halte sie kräftig. Das tust du hier durch eine ausreichende Zufuhr an Eiweißen (Proteinen) durch den Belag.

Herzlichst, BiggY