Dienstag, 3. Mai 2016

Knallvergnügte ... Zufriedenheit

Herzlichst, BiggY von www.birgit-nitschkes.blogspot.de 

So, meine Winterreifen müssen endlich runter. Doch wo hab ich nur die Sommereifen?



Ah - wenn ich doch nur eine größere Garage hätte. Und  mehr tolle Autos. Außerdem: Mein Schmuckkästchen müsste dringend aufgefüllt werden. Die Geldbörse natürlich ebenfalls.

Wobei...


Wofür genau brauche ich eigentlich Autos oder Schmuck? Machen sie mich glücklich?  Wenn ich so nachdenke, bin ich überzeugt, diese Dinge toppen meine Stimmung schon. Leider nur, wenn ich eh schon zufrieden (mit mir) bin. 

Kennst du das Gefühl, wenn du tieftraurig bist? Mit oder ohne Grund? Dann nutzt alles nichts.  Dir geht es übel, nichts kann dich aufmuntern. Helfen dir Autos, Schmuck oder irgendetwas anderes weiter auf deinen Weg zu einem knallvergnügtes Lächeln, sei es in Gesicht oder Herz?

Doch, da gibt es etwas, was weiter hilft. Bei mir ist es in schwarzes Büffelleder gebunden. Ein altes Adressbuch. 


Das reinste Geschenkkästchen, mit vielen, vielen Schätzen.  


Es enthält die Adressen und Telefonnummern einer großen Menge von Bekannten. Dazu denen von Sport-Kollegen und Nachbarn. Einigen engen Freunden, dazu meine allerbeste Freundin. Und die meiner Familie. 

Manche sind richtig klasse, andere zumindest wertvoll, um als schlechtes Beispiel zu dienen. Um nicht SO zu werden wie sie. Auch diese Menschen gehörten zu einen knallvergnügtem Lern-Leben, nicht wahr? 

Herzlichst, BiggY