Sonntag, 28. August 2016

Knallvergnügt ... beim Zahnarzt?



Beim Zahnarzt ohne Angst?


Vorgestern morgen habe ich beim Zahnarzt angerufen, ob sie keinen Termin für mich haben. Schließlich sind die Sommerferien um und überall wird es wieder fülliger, nicht wahr? 

Manche von uns sind sogar persönlich fülliger geworden oder über ihre vor dem Sommer gesetzten Grenzen hinausgewachsen? 

Diejenigen lesen vielleicht unter der obigen Rubrik "ErnährungsSpaß"  Tipps, wie sie damit zurecht kommen, wenn sie ihr "Speckdrum" erweitert haben. Aber natürlich werden ich auch Neues zu dem Thema posten. 


Nun, leider hatte die Arzthelferin keine Schwierigkeit, mich in ihrem Terminkalender unterzubringen, so dass es mich nun bald wieder umbringen wird vor Herzklopfen, wenn es heißt: "Der nächste bitte."

Naja, die wissen schon, warum es direkt am Stuhl ein Spuck-Becken gibt. 


Kennt ihr Tricks, eure Furcht zu überwinden, sei es beim Zahnarzt oder anderswo? Sicher, es gibt immer wieder Ratschläge wie "sich der Angst stellen, möglichst regelmäßig". Wobei - gilt einmal jährlich als regelmäßig? Eigentlich ja, aber es nutzt wenig. 


Angst-Therapie nötig? 


Ein jeder hat etwas Anderes, wovor er Angst hat. Ich beherrsche Selbst-Hypnose, das hilft mir. Ein bisschen. 
Dann gibt es da noch die Möglichkeit der Akupunktur. Nicht jedermanns Sache, wenn er Angst vor Nadeln hat. 
Ein Beruhigungsmedikament einnehmen? Find ich auch nicht so toll - und was ist, wenn ich auf dem Stuhl einschlafe, die Finger des Behandlers im Mund? Ich neige zu nächtlichem Kieferpressen. Wer weiß, ob nicht tagsüber auch?





Und dann, kaum habe ich über diesen Post nachgedacht, lese ich in einer Zeitungsausgabe dieses Zitat. 
Im ersten Lesen ängstigen mich die Gedanken des Roosevelts ...  aber er hat schon recht. 



Meine Lösung


Reden. Mit dem Betroffenen; hier dem Zahnarzt. 

Am Besten gelingt es mir, mit diesem diffusen Gefühl umzugehen, wenn ich jemanden finde, der meine Ängste ernst nimmt. Ganz sanft mit mir umgeht, auch wenn er meint, ich stelle mich an. 

Und solch einen Zahnarzt habe ich tatsächlich in Marl gefunden. Wahrscheinlich werde ich also den vereinbarten Termin einhalten. 

Herzlichst, BiggY